Zum Hauptinhalt springen

Kurs «Für ältere Menschen erzählen»

Möchtest du Märchen für ältere Menschen in Pflege und Betreuung frei erzählen können?
ab CHF 180.-
Okt.
07
Praxis-Raum am See, 6353 Weggis
10:15 Uhr - 17:15 Uhr
Okt.
15
Seminar-Raum im Bälliz, 3600 Thun
10:15 Uhr - 17:15 Uhr
Okt./Dez.
16-11
Seminar-Raum im Bälliz, 3600 Thun
So. 10:15 Uhr - So. 17:15 Uhr
Okt.
20
Rosengart Platz Luzern
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Okt.
27
Spaziergang durch Zug
19:30 Uhr - 20:45 Uhr
Okt.
28
Okt.
29-30
Praxis-Raum am See, 6353 Weggis
Sa. 10:15 Uhr - So. 16:00 Uhr
Nov.
26-27
Zentralschweiz, genauer Durchführungs-Ort wird noch mitgeteilt
Sa. 10:15 Uhr - So. 16:00 Uhr
Dez.
09
Im Dachstock der Bibliothek, 6300 Zug
19:30 Uhr - 20:45 Uhr
Dez.
10
Seminar-Raum im Bälliz, 3600 Thun
10:15 Uhr - 17:15 Uhr

Möchtest du Märchen für ältere Menschen in Pflege und Betreuung frei erzählen können? Erfahre, was beim Erzählen für ältere Einzelperson in Betreuung zu Hause oder für für eine Gruppe in Pflegesituationen wichtig ist. Erlerne, was als Erzähler*in für den Kontakt mit pflegebedürftigen Personen wichtig ist. Dieser Erzähl-Kurs eignet sich für Menschen mit Erzähl-Erfahrung, die Ihre Kenntnisse in der Erzählkunst erweitern möchten und für Menschen, die noch keine Erzähl-Erfahrung haben und frisch in die Märchenkunst eintauchen möchten.

Folgende Inhalte erwarten dich in diesem Kurs:

  • «Freies Erzählen» versus «Vorlesen» für ältere Personen
  • Märchenwahl für ältere Personen: Welche Märchen eignen sich (nicht)
  • Märchenwahl für Personen mit Demenz: Welche Märchen eignen sich (nicht)
  • Durch Märchen die Aufmerksamkeit fördern
  • Identifikation mit den Märchenfiguren
  • Wichtigkeit der Symbolsprache im Märchen
  • Kreative Vertiefungs-Arbeiten
  • Stimm- und Atem-Übungen
  • Rituale für ältere Menschen in der Märchenarbeit
  • Gestaltung eines Anlasses / eines Besuches
  • Welche Dekorationen sind (überhaupt nicht) sinnvoll
  • Erzählen üben, ausprobieren und umsetzen des Erlernten
  • Kurzes persönliches Erzähl-Coaching für dich
  • Übungen und Integrationsmöglichkeiten für (d)einen märchenhaften Alltag